Jakobiner Mainz-Bretzenheim sorgen für großzügige Spende

©Krebskranke Kinder Mainz e.V.
v.l.n.r. Sven Vos (Jakobiner), Andrea Grimme (Krebskranke Kinder Mainz e.V.), Melanie Vos (Jakobiner)

Am 03.05.2024 fand die durch Die Jakobiner organisierte Veranstaltung „Bretzenheim lacht Vol. 6“ statt. Unter der Schirmherrschaft unserer lieben Botschafter DobbelBock war ein ausgelassener Abend mit Ill-Young Kim, Johannes Flöck, Roberto Capitoni sowie Moderator Michael Eller vor ausverkaufter Halle garantiert.

Im Foyer machte sich der Jakobiner-Nachwuchs am Popcornstand nützlich. Das „Geschäft“ lief gut, bis Andi und Matze im Saal explizit darauf aufmerksam machten, dass sich die Gäste im Foyer für den guten Zweck mit Popcorn versorgen konnten. Ab diesem Moment startete der „Run“ auf das Popcorn und Maschine wie auch Mensch gerieten an ihre Grenzen 😉. Zur Pause haben Andi und Matze mit ihren Liedern noch einmal so richtig für Stimmung gesorgt und das Publikum -das freut uns sehr- bei dieser Gelegenheit auf „unser“ Thema aufmerksam gemacht.

Nun, wieviel Erlös kann man mit einem Popcornstand erzielen? Wir wussten es nicht – bis vorgestern, denn wir bekamen Besuch von Melanie und Sascha Vos von den Jakobinern. Die beiden berichteten von der gelungenen Veranstaltung und ließen uns dadurch an diesem schönen Ereignis teilhaben. Als wir dann erfuhren, dass an diesem Abend € 2.333,00 für unseren Elternverein erzielt wurden, trauten wir unseren Ohren nicht. Das ist wirklich eine phantastische Summe und wir sind unendlich dankbar dafür.

Auf diesem Weg bedanken wir uns bei allen großzügigen Popcornkäufern, den Jakobinern, allen Helferinnen und Helfern, den lieben Popcornstandbetreuerinnen und natürlich auch unseren lieben Botschaftern Andi und Matze von DOBBELBOCK, die ihre Gage quasi direkt an uns weiter gegeben haben. OHNE EUCH alle… 🎤🎼😉
🧡