- Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. - https://krebskrankekinder-mainz.de -

Vortour der Hoffnung beschert Weihnachtsgeschenk

Die Vortour der Hoffnung konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch schafften es die unermüdlichen Kümmerer, Helfer und Organisatoren, Gelder für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu akquirieren, um -wie in jedem Jahr- den gemeinnützigen Kinderhilfs-Institutionen ein Weihnachtsgeschenk zu ermöglichen.

Alljährlich finden sich über 100 Radfahrer, darunter viele namhafte Sportler, Politiker, Ärzte und Manager zusammen, um für drei Tage in einer ausgewählten Gegend in Rheinland-Pfalz Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu sammeln.

In diesem Jahr wäre die 25. Tour -die große Jubiläumstour- gewesen, die unter Vorstand und Gründer Jürgen Grünwald stattgefunden hätte. Und wir wissen alle, warum dies leider nicht geschah.

Doch es wäre nicht die Vortour der Hoffnung mit all ihren engagierten Mitgliedern, wenn sich diese nicht etwas hätten einfallen lassen. Die große Jubiläumstombola, der Adventskalender, viele kreative, Corona-konforme Aktionen spülten trotz des schwierigen Jahres sensationelle €330.000,00 in die Spendenkasse.

Insgesamt fuhr die Vortour der Hoffnung seit Gründung damit über 5,3 Mio. Euro für den guten Zweck, dem sie sich verschrieben hat, zusammen.

Auch der Förderverein wurde erneut bedacht und erhielt die phantastische Summe von € 10.000,00. Wir sind glücklich und dankbar über diese Zuwendung, die uns so sehr hilft, in diesen schwierigen Zeiten unsere laufenden Projekte und Angebote zu finanzieren.

Lieber Jürgen Grünwald, liebe Vortourler – herzlichen Dank für Euer unglaubliches Engagement und Eure Unterstützung seit so vielen Jahren!

Gerne hätten wir ein offizielles Spendenfoto mit Euch gepostet, aber da es das leider nicht gibt, bedankt sich unser Botschafter, der Heilibär und das Team des Fördervereins von ganzem Herzen!

[1]