- Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. - https://krebskrankekinder-mainz.de -

Mainzer Prinzengarde hält Wort

Bei ihrem spektakulären Besuch der Mainzer Prinzengarde am Fastnacht-Sonntag vor der Kinderklinik versprachen Präsident Karl Otto Armbrüster und Vizepräsident und Generalfeldmarschall Harald Faerber, auch den Förderverein weiter unterstützen zu wollen.

Und das taten sie: Auch bei der Prinzengarde gab es aufgrund der aktuellen Situation um COVID19 Mund- und Nasenschützer mit „MPG“-Logo für den guten Zweck zu kaufen. Die Behelfsmasken waren ausverkauft, die Kasse voll. Der Erlös von €650,00 wurde nun dem Förderverein gespendet.

Damit nicht genug. Die Mainzer Volksbank rundete mit € 350,00 großzügig nach oben auf und so konnte der Vorstand der Mainzer Prinzengarde bei seinem Besuch im Elternhaus einen Spendenscheck über €1.000,00 an Vorstand Kai Leimig und Andrea Grimme überreichen.

Wir freuen uns von Herzen über diese großzügige Zuwendung und Unterstützung in verschiedenen Projekten!

Ein großes Dankeschön an die Mainzer Prinzengarde und die Mainzer Volksbank!

[1]

v.l.n.r. Harald Faerber (MPG), Kai Leimig (Förderverein), Karl Otto Armbrüster (MPG), Andrea Grimme (Förderverein), Alexander Wittker (MPG)

[2]

Mund- und Nasenschutz der Mainzer Prinzengarde