- Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. - https://krebskrankekinder-mainz.de -

Leon

Wenn das eigene Kind die Diagnose Krebs erhält, dann ist das ein Schicksalsschlag, den Außenstehende nur ansatzweise erahnen können. Die Zeit der Therapie, das immer fortwährende Warten auf die Ergebnisse, die Ungewissheit, Hoffnung, Rückschläge… Und wenn der Krebs zurück kommt und alle medizinischen Maßnahmen nicht mehr greifen, das geliebte Kind gehen muss, dann finden sich keine Worte des Trostes.

Wir sind sehr dankbar, Leon kennen lernen zu dürfen, er hat bei uns einen ‚Fußabdruck‘ hinterlassen.

Liebe Familie Noll, wir danken Ihnen von Herzen für die Spenden aus den Beileidsbekundungen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Gemeinsam haben wir überlegt, dass wir dieses Geld in die Neugestaltung der Kinderkrebsstation fließen lassen. Ganz herzlichen Dank

Im Namen der Familie Noll möchten noch Folgendes weitergeben: „Vielen Dank an das Team der A2 der Kinderkrebsstation der Universitätsmedizin Mainz sowie an das psychosoziale Team des Fördervereins für die liebevolle und professionelle Betreuung.“

[1]